Divider Divider
Veranstaltungen
Divider
Partner
Divider
Experten

3 Suchergebnisse für die Schlagworte simTD

Seite Drucken

Wir müssen reden

simTD läutet neue Ära »intelligenter« Fahrzeuge ein

1588

sim TD 001 keyvisual

© Daimler AG — 

Das Projekt simTD »Sichere Intelligente Mobilität – Testfeld Deutschland« testet unter realen Bedingungen die direkte Kommunikation von Fahrzeug zu Fahrzeug sowie zwischen Fahrzeug und Infrastruktur-Elementen an der Straße. Das Ziel besteht darin, eine funktionssichere und schnelle automobile Kommunikation zu schaffen.

Innovationsgrad

REDAKTION:

8

8

COMMUNITY:

0

0

Marktreife0

28. April 2012 — 

Es ist das vermutlich größte Testfeld Europas. Auf einem Areal, das rund 300 Quadratkilometer umfasst, erproben Hunderte von Wissenschaftlern und Ingenieuren im realen Verkehrsgeschehen eine neue Ära der automobilen Elektronik. In der verkehrsreichen Region rund um Frankfurt am Main wird ab Mitte dieses Jahres mit dem Projekt simTD »Sichere Intelligente Mobilität – Testfeld Deutschland« die direkte Kommunikation von Fahrzeug zu Fahrzeug sowie zwischen Fahrzeug und Infrastruktur-Elementen an der Straße unter realen Bedingungen getestet. Als Partner mit an Bord sind unter anderem das Fraunhofer ...

WEITERLESEN

1588 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/wir-muessen-reden/
Pre-Drive C2X keyvisual

Web-Choreograph für den Auto-Chat

Testplattform harmonisiert europäische C2X Feldtests

1164

Innovationsgrad

REDAKTION:

5

5

COMMUNITY:

0

0

Marktreife2015

27. April 2012 — 

Am 25. April war das Fraunhofer FOKUS im Kanzleramt bei der Auftaktveranstaltung zum diesjährigen Girls' Day mit einem Fahrzeug-zu-X-Exponat vertreten: Das Modell mit selbstfahrenden Autos veranschaulichte das intelligente Verkehrs- und Fahrtenmanagement und wurde von Bundeskanzlerin Angela Merkel und den teilnehmenden 24 Schülerinnen erkundet und ausprobiert.

Die Prototypsysteme für die Fahrzeug-zu-X Kommunikation (vehicle-to-vehicle und vehicle-to-infrastructure communication) gehen derzeit europaweit in die Feldtests. Ziel ist es, die grundlegende Technik selbst sowie ihr Potential ...

WEITERLESEN

1164 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/web-choreograph-fuer-den-auto-chat/
Elektronischer Schutzengel 001 Thumbnail

Elektronische Schutzengel

Wie Funk-Tags Fußgänger und Radfahrer schützen

1188

Innovationsgrad

REDAKTION:

8

8

COMMUNITY:

0

0

Marktreife2013

17. November 2011 — 

Die Zahl der im Straßenverkehr tödlich verunglückten Personen hat sich in den letzten zehn Jahren halbiert – trotz insgesamt zunehmendem Verkehrsaufkommen. Dies ist zu einem guten Teil auch ein Erfolg der immer aufwendigeren Sicherheitstechnik in den Fahrzeugen. Intelligente Elektronik wie die car-to-car-Kommunikation soll diese Entwicklung weiter voranbringen. Bisher waren dabei allerdings alle außen vor, die unmotorisiert unterwegs sind. Ein Sicherheits-Tag soll nun künftig auch Fußgänger und Radfahrer im Straßenverkehr besser schützen. 

Alle 18 Minuten wird in Deutschland ...

WEITERLESEN

1188 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/elektronische-schutzengel/

Letzte Kommentare auf InnoVisions

3 Kommentare

Testkommentar

Finale für alle

Nachname Vorname via InnoVisions am 13. August 2015

Energiemanagement im privaten Haushalt sollte in naher Zukunft über intelligente Energiemanagement-Systeme gesteuert werden als über Grenzsetzungen durch die EU. Wenn ihr die Diskussionen rund um die Wattgrenze verfolgt habt, soll ab 2017 die Wattzahl bei Staubsaugern auf 900 Watt begrenzt werden. Allerdings leisten die heutigen Bodenstaubsauger trotz höherer Wattzahl eine gute Energieeffizienz, wenn man sich die Leistungsdaten bei deutschen Großmarken wie Siemens mal anschaut. Ich bin mal gespannt, was die Zukunft noch bringt!

App-solut smart

Carmen Lee via InnoVisions am 17. April 2015

Laut http://www.aerzteblatt.de/archiv/169034/Endoskopische-Verfahren-Viele-Innovationen-auf-dem-Weg sind schon mehrere Innovationen schon auf dem weg in die Praxis, was sehr zu begrüßen ist.

Kleiner Schnitt, großer Überblick

Carmen Lee via InnoVisions am 17. April 2015