23 Suchergebnisse für die Schlagworte Visualisierung

Seite Drucken

Via App vom Museum ins Römische Reich

Innovative Technik macht Geschichte erlebbar

258

Keys to Rome 001 keyvisual

© IGD — 

Im Ausstellungsprojekt »Keys To Rome« zeigen Museen in Rom, Amsterdam, Alexandria und Sarajevo zeitgleich, wie mit Multimedia-Technologien jahrtausendealte Geschichte zum Erlebnis wird.

Innovationsgrad

REDAKTION:

8

8

COMMUNITY:

0

0

Marktreife2014

11. September 2014 — 

Von Alexandria, Sarajevo und Amsterdam bis ins Zentrum nach Rom: Vier Museen präsentieren im Herbst 2014 zeitgleich, wie mit Multimedia-Technologien jahrtausendealte Geschichte zum Erlebnis wird. Ausstellungsbesucher erfahren hier via App, was die in den vier Museen ausgestellten Zeitzeugnisse miteinander verbindet. Oder sie sehen 3D-Visualisierungen und Augmented Reality-Installationen und erleben Kunstwerke und Gebäude in ihrem Originalzustand. Ganz so wie zur Zeit von Kaiser Augustus.

WEITERLESEN

258 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/via-app-vom-museum-ins-roemische-reich/
Botnetze 2013 keyvisual

Ins Auge gefasst

Visual Analytics macht Botnetze offensichtlich

648

Innovationsgrad

REDAKTION:

7

7

COMMUNITY:

0

0

Marktreife2014

21. Oktober 2013 — 

Wir Menschen und unsere Sinne sind Computern in vielem überlegen: Beispielsweise in der Fähigkeit, aus Einzelereignissen einen Zusammenhang herzustellen, durch den wir uns ein »Gesamtbild« machen können. Im Projekt VIS-SENSE nutzen Forscher am Fraunhofer IGD diese Fähigkeit, um kriminelle Vorgänge im Internet möglichst schnell aus dem allgemeinen Datenverkehr herauszufiltern. Sie machen die Internetkommunikation »sichtbar« und setzen auf die Fähigkeit des menschlichen Auges, Entwicklungen von kriminellen Botnetzen zu erkennen. Ihre Ergebnisse dürften bei der Bekämpfung der internationalen Internetkriminalität wichtige neue Impulse setzen.

WEITERLESEN

648 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/ins-auge-gefasst/
3d grimm 001 keyvisual

Virtueller Ausflug in die Vergangenheit

3D-Modell der Wohnung der Gebrüder Grimm

533

Innovationsgrad

REDAKTION:

5

5

COMMUNITY:

0

0

Marktreife2013

12. August 2013 — 

Mithilfe einer 3D-Rekonstruktion der Wohnung der Gebrüder Grimm in Kassel können die Besucher der hessischen Landesausstellung EXPEDITION GRIMM nun einen Ausflug in die Vergangenheit unternehmen. Bei einem virtuellen Besuch der Grimm'schen Wohnung lernen sie den Ort kennen, an dem die Brüder an ihrer berühmten Märchensammlung arbeiteten. Ermöglicht wird dies durch modernste Visual-Computing-Technologie und ein kamerabasiertes Interaktionskonzept, bei dem die Besucher mithilfe von Gestensteuerung durch die Wohnung des Brüderpaars navigieren.

WEITERLESEN

533 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/virtueller-ausflug-in-die-vergangenheit/
Vis Sense 001 keyvisual

Besserer Einblick ins Webgeschehen

Visual Analytics macht Internetangriffe verstehbar

616

Innovationsgrad

REDAKTION:

6

6

COMMUNITY:

7

7

Marktreife2015

23. Mai 2013 — 

Die Angriffe von Internetkriminellen auf die Stabilität des Web und die Daten seiner Nutzer sind äußerst vielfältig. Um Attacken zielgerichtet und nachhaltig zu verhindern, müssen die Experten der Internetdienstanbieter zuerst ihr Funktionsprinzip verstehen. Ein Problem dabei ist der Erfindungsreichtum von Hackern und Internetkriminellen. Automatisierte Analyseprogramme können die immer neuen Formen von Angriffen nur unzureichend erkennen. Visual Analytics Werkzeuge unterstützen Sicherheitsexperten dabei, Verbreitungswege und Funktionsweise verdächtiger Vorgänge im Internet besser und schneller zu erkennen und zu verstehen.

WEITERLESEN

616 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/besserer-einblick-ins-webgeschehen/
CeBIT Visual Analytics Keyvisual

»Brille« für große Daten

Mit Visual Analytics Sicherheitsfragen lösen

545

Innovationsgrad

REDAKTION:

7

7

COMMUNITY:

7

7

Marktreife2018

04. März 2013 — 

Für den sicheren Betrieb von Energie-, Verkehrs- oder Kommunikationsnetzen ist sie unabdingbar: Eine umfassende Datenbasis zur Überwachung und Steuerung von kritischen Infrastrukturen. Die Komplexität dieser Strukturen und die Menge und Vielfalt der verfügbaren Daten aber erschweren es zunehmend, sicherheitsrelevante Ereignisse schnell und zuverlässig zu erkennen. Mit Hilfe von neuartigen Visual-Analytics-Anwendungen lassen sich selbst mehrstufige Zusammenhänge erkennen. Die Datenmassen werden »durchschaubar«. Damit unterstützen sie Sicherheitsexperten in der Industrie und werden zum wichtigen Bestandteil der Bekämpfung von Internetkriminalität.

WEITERLESEN

545 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/brille-fuer-grosse-daten/
CeBIT 2013 001 keyvisual

CeBIT 2013: Der Trend lautet Vielfalt

Trotz Leitthema bildet die Messe eine Vielzahl verschiedener Entwicklungen ab

697

28. Januar 2013 — 

Die Deutsche Messe AG hat zwar Shareconomy als Leitbegriff für die CeBIT 2013 ausgerufen, die IT-Landschaft ist heutzutage jedoch eigentlich zu komplex, um von einem einzigen Thema dominiert zu werden. Das Internet der Dinge, Big Data, Cloud Computing, Sicherheit und vieles mehr prägen die Entwicklung der Informations- und Kommunikationstechnologien. Die CeBIT-Exponate der Fraunhofer-Institute des IUK-Verbunds decken die gesamte Vielfalt der heutigen Herausforderungen für die digitale Welt ab.

WEITERLESEN

697 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/cebit-2013-der-trend-lautet-vielfalt/
MEVIS Brust Video keyvisual

Use Your Hands to Read

Wie Fraunhofer MEVIS die Brustkrebsdiagnose vereinfacht

456

20. November 2012 — 

Brustkrebs ist häufig tödlich. Wenn er aber frühzeitig erkannt und therapiert wird, sind die Heilungschancen sehr hoch. Fraunhofer MEVIS unterstützt die Radiologen und Chirurgen bei allen Aufgaben im Zusammenhang mit der Früherkennung, sicheren Diagnose und Interventionsplanung von Brustkrebs. Ziel ist es, den Radiologen das umfangreiche Bildmaterial von Patienten so zu präsentieren, dass die wesentlichen Informationen betont und irreleitende Informationen unterdrückt werden. Dies gilt für alle Aufnahmeverfahren: Von der Mammographie, über unterstützenden Ultraschall bis hin zu moderner MR-gestützter Bildgebung. In diesem Beitrag wird das neue innovative »Use Your Hands to Read-Konzept« für die diagnostische Interpretation medizinischer Bilder mit Hilfe mobiler Eingabegeräte präsentiert.

WEITERLESEN

456 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/use-your-hands-to-read/
Durchblick im Fach Chinesisch 001 keyvisual

Am Anfang war das Schriftzeichen

IGD Singapur: Visual Computing öffnet Wissen für Menschen

908

Innovationsgrad

REDAKTION:

7

7

COMMUNITY:

0

0

Marktreife2012

29. August 2012 — 

Visual Computing macht Wissen »begreifbar« – über Kulturgrenzen hinweg. Das gilt für das Lernen Chinesischer Schriftzeichen ebenso wie für das Aufbereiten von Fachchinesisch wissenschaftlicher Sachverhalte, um komplexe Zusammenhänge in Naturwissenschaft und Technik zu verstehen. Herzstück dabei sind neuartige Interfaces, die von Forschern des Fraunhofer IGD am Standort Singapur entwickelt werden. Sie vermitteln zwischen Mensch und Datenwelt. Auf diese Weise lässt sich unter anderem die Qualität von Shopping-Apps verbessern oder können Nutzer Sprachen spielerisch lernen.Mandarin ist ...

WEITERLESEN

908 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/am-anfang-war-das-schriftzeichen/

Letzte Kommentare auf InnoVisions

0 Kommentare