Divider Divider
Veranstaltungen
Divider
Partner
Divider
Experten

19 Suchergebnisse für die Schlagworte User Interface

Seite Drucken

Patienten-Monitor: Einer für alle!

Multimodal und interaktiv auf der ITS

737

Multimodale Interaktion und adaptive Visualisierung für die Intensivstation mit dem Proxemic Monitor.

© HHI — 

Multimodale Interaktion und adaptive Visualisierung für die Intensivstation mit dem Proxemic Monitor.

11. März 2016 — 

Einen Monitor, der die eingehenden Daten verschiedener medizinischer Geräte zusammen führt, diese intelligent kombiniert und abhängig vom medizinischen Personal darstellt, zeigt das Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut, HHI auf der CeBIT 2016 in Hannover. Dazu ist der Proxemic Monitor auch noch multimodal steuer- oder als Leitwarte nutzbar.

WEITERLESEN

737 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/patienten-monitor-einer-fuer-alle/
Barrierefrei Surfen

Barrierefrei Surfen

Test-Tools helfen beim »Web-Design für alle«

633

15. Oktober 2015 — 

Über das Internet ist eine Vielzahl an Diensten erreichbar, die den Alltag erleichtern. Davon können insbesondere auch ältere Menschen und Personen mit Behinderung profitieren – vorausgesetzt sie scheitern nicht an Barrieren der Technik. Prüfwerkzeuge unterstützen Diensteanbieter dabei, ihre Internetseiten auf Barrierefreiheit zu testen und nach dem »Design für Alle«-Prinzip zu gestalten.

WEITERLESEN

633 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/barrierefrei-surfen/
Gedankenschnittstelle ins Leben

Gedankenschnittstelle ins Leben

Interaktionssystem für Schwerstgelähmte

609

08. Oktober 2015 — 

Menschen mit schweren Lähmungs- und Nervenerkrankungen haben kaum Möglichkeiten sich ihrer Umwelt mitzuteilen. Obwohl alle kognitiven Fähigkeiten voll erhalten sind, versagt die Kontrolle der Muskulatur. Ein Lichtblick könnte die Kommunikation über Gehirnwellen und Körpersensoren sein. Sie ermöglicht sowohl die Verständigung als auch das Bedienen von funkgesteuerten Geräten.

WEITERLESEN

609 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/gedankenschnittstelle-ins-leben/
Lebendige Zukunft

Self-X - Mach doch einfach, was ich will

Kolumne »Lebendige Zukunft«

577

14. August 2015 — 

Eine Software oder ein Gerät, über das man noch nachdenkt, wenn man schon nichts mehr damit zu tun hat, ist schlecht. Eine Software oder ein Gerät, über dessen Bedienung man während der Nutzung nachdenkt, ist nicht optimal. Eine Software oder ein Gerät, an das man während der Nutzung (auch der ersten) keinen Gedanken verschwendet, ist gut. Eine Software oder ein Gerät, das den Benutzer in seiner Einfachheit und Effektivität überrascht, ist sehr gut, wenn sich bald wieder Zustand 3 einstellt.

WEITERLESEN

577 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/self-x-mach-doch-einfach-was-ich-will/
Interaktives Schaufenster 001 keyvisual

Mit einem Wisch informiert

Video: Berührungslos einkaufen mit dem »Interaktiven Schaufenster«

911

Innovationsgrad

REDAKTION:

7

7

COMMUNITY:

0

0

Marktreife2014

28. August 2014 — 

Wer schon einmal beim sonntäglichen Nachmittagsspaziergang Einkaufslust verspürte, hatte bislang keine guten Chancen, beim Händler seines Vertrauens das neu entdeckte Kleidungsstück genauer unter die Lupe zu nehmen. Das vom Fraunhofer-Heinrich-Hertz-Institut entwickelte Interaktive Schaufenster macht dafür den Weg frei. Es stellt Informationen rund um die Uhr sowohl detailliert als auch beliebig skaliert bereit – und der Interessent muss dafür nur »den Finger krümmen«.

WEITERLESEN

911 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/mit-einem-wisch-informiert/
Klingt einfach besser 001 keyvisual

Klingt einfach besser

Individuelle Audiowiedergabe fürs Smart-Home

947

Innovationsgrad

REDAKTION:

6

6

COMMUNITY:

0

0

Marktreife2020

18. August 2014 — 

Bei den aktuellen Geräten für Kommunikation oder Entertainment ist eine Anpassung der Audiowiedergabe an individuelle Hörpräferenzen zwar prinzipiell möglich. Aber nur die wenigsten Gerätebesitzer nutzen die entsprechenden Features intensiv. Denn die Audioanpassung funktioniert bei jedem Gerät anders und bringt meist nur unbefriedigende Ergebnisse. Eine hersteller- und geräteunabhängige Bedienschnittstelle soll diese künftig erheblich komfortabler machen und auch die Kompensation individueller Höreinschränkungen unterstützen.

WEITERLESEN

947 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/klingt-einfach-besser/
Vis Sense 001 keyvisual

Besserer Einblick ins Webgeschehen

Visual Analytics macht Internetangriffe verstehbar

1199

Innovationsgrad

REDAKTION:

6

6

COMMUNITY:

7

7

Marktreife2015

23. Mai 2013 — 

Die Angriffe von Internetkriminellen auf die Stabilität des Web und die Daten seiner Nutzer sind äußerst vielfältig. Um Attacken zielgerichtet und nachhaltig zu verhindern, müssen die Experten der Internetdienstanbieter zuerst ihr Funktionsprinzip verstehen. Ein Problem dabei ist der Erfindungsreichtum von Hackern und Internetkriminellen. Automatisierte Analyseprogramme können die immer neuen Formen von Angriffen nur unzureichend erkennen. Visual Analytics Werkzeuge unterstützen Sicherheitsexperten dabei, Verbreitungswege und Funktionsweise verdächtiger Vorgänge im Internet besser und schneller zu erkennen und zu verstehen.

WEITERLESEN

1199 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/besserer-einblick-ins-webgeschehen/
MEVIS Brust Video keyvisual

Use Your Hands to Read

Wie Fraunhofer MEVIS die Brustkrebsdiagnose vereinfacht

842

20. November 2012 — 

Brustkrebs ist häufig tödlich. Wenn er aber frühzeitig erkannt und therapiert wird, sind die Heilungschancen sehr hoch. Fraunhofer MEVIS unterstützt die Radiologen und Chirurgen bei allen Aufgaben im Zusammenhang mit der Früherkennung, sicheren Diagnose und Interventionsplanung von Brustkrebs. Ziel ist es, den Radiologen das umfangreiche Bildmaterial von Patienten so zu präsentieren, dass die wesentlichen Informationen betont und irreleitende Informationen unterdrückt werden. Dies gilt für alle Aufnahmeverfahren: Von der Mammographie, über unterstützenden Ultraschall bis hin zu moderner MR-gestützter Bildgebung. In diesem Beitrag wird das neue innovative »Use Your Hands to Read-Konzept« für die diagnostische Interpretation medizinischer Bilder mit Hilfe mobiler Eingabegeräte präsentiert.

WEITERLESEN

842 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/use-your-hands-to-read/

Letzte Kommentare auf InnoVisions

2 Kommentare

Energiemanagement im privaten Haushalt sollte in naher Zukunft über intelligente Energiemanagement-Systeme gesteuert werden als über Grenzsetzungen durch die EU. Wenn ihr die Diskussionen rund um die Wattgrenze verfolgt habt, soll ab 2017 die Wattzahl bei Staubsaugern auf 900 Watt begrenzt werden. Allerdings leisten die heutigen Bodenstaubsauger trotz höherer Wattzahl eine gute Energieeffizienz, wenn man sich die Leistungsdaten bei deutschen Großmarken wie Siemens mal anschaut. Ich bin mal gespannt, was die Zukunft noch bringt!

App-solut smart

Carmen Lee via InnoVisions am 17. April 2015

Laut http://www.aerzteblatt.de/archiv/169034/Endoskopische-Verfahren-Viele-Innovationen-auf-dem-Weg sind schon mehrere Innovationen schon auf dem weg in die Praxis, was sehr zu begrüßen ist.

Kleiner Schnitt, großer Überblick

Carmen Lee via InnoVisions am 17. April 2015