Divider Divider
Veranstaltungen
Divider
Partner
Divider
Experten

10 Suchergebnisse für die Schlagworte Sound

Seite Drucken

Zurücklehnen und Ohren spitzen

Algorithmen für ein realistischeres Klangerlebnis

336

Zurücklehnen und Ohren spitzen

© Kurt Fuchs/IIS — 

CINGO ermöglicht die Wiedergabe von 3D-Sound, so dass die Illusion der virtuellen Realität noch wirklichkeitsnaher ist.

12. Februar 2016 — 

Wenn wir mit offenen Ohren durch die Welt gehen, hören wir die Regentropfen über unseren Köpfen auf Dächer fallen. Wir hören die Blätter im Herbst unter unseren Schuhen und wir hören die Krankenwagensirene direkt hinter uns. Wenn wir digitale Dateien hören, seien es Naturfilme, Musik oder Gespräche, klingen diese oft flach. Wissenschaftler am Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS entwickelten die Technologien »CINGO« und »SYMPHORIA«, die eine optimierte Aufbereitung und Wiedergabe des Klangs ermöglichen.

WEITERLESEN

336 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/zuruecklehnen-und-ohren-spitzen/
Car2X Lautsprecherentwicklung 001 keyvisual

Kleine Box, großer Klang

Flachlautsprecher vielseitig einsetzbar

718

Innovationsgrad

REDAKTION:

6

6

COMMUNITY:

0

0

Marktreife2017

06. Oktober 2014 — 

Je größer der Lautsprecher, desto besser der Klang? Eine neue Generation von Flachlautsprechern beweist das Gegenteil. Dank der schlanken Bauweise sind die flachen Lautsprecher extrem platzsparend, ermöglichen aber dennoch eine hohe Klangqualität auf kleinstem Raum. Die am Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT entwickelte Technologie ist multifunktional einsetzbar: Die Flachlautsprecher können zum Beispiel an der Wand montiert oder in Fahrzeuge oder Möbelstücke platzsparend integriert werden.

WEITERLESEN

718 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/kleine-box-grosser-klang/
IFA 2014 001 keyvisual

Personalisierte Technik

Fraunhofer-Exponate auf der IFA 2014

586

08. September 2014 — 

Auf dem Berliner Messegelände unter dem Funkturm findet derzeit wieder die Leitmesse für Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräte - die IFA - statt. Drei Fraunhofer-Institute stellen in der TechWatch-Halle 11.1 ihre neuesten Entwicklungen vor. Darunter Technologien, die das Fernsehen zukünftig stärker auf die Bedürnisse des Zuschauers anpassen könnten und dem Konsumenten mehr Kontrolle darüber geben, wie und wo er TV-Inhalte genießt. Und auch den neuesten Qualitätssprung bei brillenlosem 3D kann man sich am Fraunhofer-Stand ansehen.

WEITERLESEN

586 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/personalisierte-technik/
Abgefahrener Klang keyvisual

Abgefahrener Klang

Realistischer Raumklang im Fahrzeug

1771

Innovationsgrad

REDAKTION:

6

6

COMMUNITY:

0

0

Marktreife2012

16. Januar 2012 — 

Der Ton macht die Musik. In der Premiumklasse wird neben Sicherheit und Fahrkomfort auch die Klangfülle der Musikanlage zu einem wichtigen Kaufargument für ein Fahrzeug. In einem fünfjährigen Forschungsprogramm ist es Forschern des Fraunhofer IDMT und Ingenieuren der Audi AG nun gelungen, ein Soundsystem in ein Serienfahrzeug zu integrieren, das auf der Wellenfeldsynthese basiert. Das weltweit einmalige 3D-Audio-System beurteilen Klangexperten als »Quantensprung in der Raumklangtechnik«.

Die Vorstellung ist abstrus und – zugegeben – eher theoretisch. Trotzdem aber könnte es für den ...

WEITERLESEN

1771 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/abgefahrener-klang/
Sound fuer Elektroautos 001 Thumbnail

Das singende, klingende E-Car

Synthesizer erzeugt akustische Ersatz-Signale in Elektroautos

1548

Innovationsgrad

REDAKTION:

7

7

COMMUNITY:

6

6

Marktreife2012

11. November 2011 — 

Damit die nahezu geräuschlosen Elektroautos nicht zur Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer werden, sollen künstliche Außengeräusche auf das herannahende Fahrzeug aufmerksam machen. Fahrparameter wie Bremsen oder Beschleunigen bekommen deswegen einen künstlich erzeugten Klang. Forscher des Fraunhofer IDMT haben einen Synthesizer entwickelt, der im Gegensatz zu bisherigen Lösungsansätzen ein dynamisches Sounddesign ermöglicht, das sogar bis zu einem markentypischen Sound individualisiert werden kann.

Bis zum Jahr 2020 sollen mindestens eine Million Elektrofahrzeuge auf Deutschlands Straßen ...

WEITERLESEN

1548 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/das-singende-klingende-e-car/
Radio sehen und lesen 001 Thumbnail

Radio sehen und lesen

Mit DAB+ mehr Möglichkeiten für den Zuhörer

1008

22. September 2011 — 

Wer sich demnächst ein neues Radio kauft, der wird staunen, was es unter Umständen alles kann. Die neuen Digitalradios sind mit allerlei Zusatzdiensten ausgestattet. Ihre Displays zeigen uns die Nachrichten zum Nachlesen und die Wetterkarte zum Nachschauen an. Seit August senden viele deutsche Radiosender im neuen Format DAB+ und bieten den Zuhörern weit mehr, als sie erwarten.

Das Fraunhofer IIS präsentiert die neuen Möglichkeiten des DAB+ die sich durch die Kombination mit MPEG Surround, die Kompatibilität zu existierenden Lauftexten und Multimediadiensten und die Integration des aktuellen ...

WEITERLESEN

1008 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/radio-sehen-und-lesen/
Public Viewing in Premiumqualität: Mittendrin und (fast) dabei

Mittendrin und (fast) dabei

Public Viewing 2.0: immersiv und in 3D

1491

Innovationsgrad

REDAKTION:

8

8

COMMUNITY:

0

0

Marktreife2012

18. Juli 2011 — 

Die Faszination Fußball „lebt“ nicht nur von der sportlichen Leistung der Mannschaften. Unverzichtbar dafür ist auch das Gemeinschaftserlebnis beim Zuschauen. Dies ist nicht nur im Stadion so: Deutschlandweit treffen sich Millionen zum Public Viewing. Die Stimmung dabei gleicht der Atmosphäre im Stadion, die Fernsehübertragung auf der Großleinwand allerdings mehr dem Sportschauerlebnis im Wohnzimmer daheim. Immersive Videotechnik und 3D-Sound machen nun möglich, Fußballspiele beim Public Viewing nahezu so zu erleben, wie live im Stadion.

Anstoß zum Finale: Sonntagabend, 20:45 Uhr im ...

WEITERLESEN

1491 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/mittendrin-und-fast-dabei/
Inno Visions 02-2010 Die feine Kunst des guten Klangs Keyvisual

Die feine Kunst des guten Klangs

Neue Audiotechnologien für Flachlautsprecher machen guten Klang unsichtbar – in Kirchen, an Veranstaltungsorten oder im Wohnzimmer

1856

Innovationsgrad

REDAKTION:

10

10

COMMUNITY:

6

6

Marktreife2010

03. September 2010 — 

Links und rechts von der Bühne ragen Alu-Traversen zwischen goldenen Putten und weißen Stuckornamenten bis hoch in das Kirchenschiff. An ihnen sind voluminöse schwarze Kästen befestigt, die den Blick auf die dahinterstehende, weltberühmte Heiligenstatue fast vollständig verdecken. Und doch sind die schmucklosen Aufbauten Teil eines einmaligen Hochkulturevents. Ein ganz entscheidender Teil sogar, da sie erst den Klang von Orchester und Chor bis in die hintersten Reihen des barocken Kirchenschiffes zum vollendeten Hörgenuss werden lassen. Dass die Technik bei kulturellen Veranstaltungen wie ...

WEITERLESEN

1856 mal gelesen

6 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/die-feine-kunst-des-guten-klangs/

Letzte Kommentare auf InnoVisions

2 Kommentare

Energiemanagement im privaten Haushalt sollte in naher Zukunft über intelligente Energiemanagement-Systeme gesteuert werden als über Grenzsetzungen durch die EU. Wenn ihr die Diskussionen rund um die Wattgrenze verfolgt habt, soll ab 2017 die Wattzahl bei Staubsaugern auf 900 Watt begrenzt werden. Allerdings leisten die heutigen Bodenstaubsauger trotz höherer Wattzahl eine gute Energieeffizienz, wenn man sich die Leistungsdaten bei deutschen Großmarken wie Siemens mal anschaut. Ich bin mal gespannt, was die Zukunft noch bringt!

App-solut smart

Carmen Lee via InnoVisions am 17. April 2015

Laut http://www.aerzteblatt.de/archiv/169034/Endoskopische-Verfahren-Viele-Innovationen-auf-dem-Weg sind schon mehrere Innovationen schon auf dem weg in die Praxis, was sehr zu begrüßen ist.

Kleiner Schnitt, großer Überblick

Carmen Lee via InnoVisions am 17. April 2015