Divider Divider
Veranstaltungen
Divider
Partner
Divider
Experten

9 Suchergebnisse für die Schlagworte Produktionssteuerung

Seite Drucken

Gut Ding darf Eile haben

Funkkommunikation und RFID nach Maß

271

Internet der Dinge 001 keyvisual

© IIS — 

Im Vorbeirollen gecheckt: RFID-Technologie von Fraunhofer IIS erkennt »auf einen Blick« alle Pakete einer Palette

Innovationsgrad

REDAKTION:

10

10

COMMUNITY:

0

0

Marktreife2015

16. März 2015 — 

Ein RFID-Tag löst sicher kein Aha-Erlebnis mehr aus. Jeder hat sie regelmäßig in der Hand. Zum Beispiel als Diebstahlsicherung, eingenäht ins Etikett von T-Shirts oder Hosen. Die Möglichkeiten der Technologie sind damit noch lange nicht ausgereizt. Auf der CeBIT zeigen Fraunhofer-Forscher die neuesten Meilensteine für den Einsatz von RFID und Funkkommunikation in der Industrie 4.0.

WEITERLESEN

271 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/gut-ding-darf-eile-haben/
OWL 001 keyvisual

Die Logik der Energieeffizienz

Industrielle Prozesse intelligent energieoptimiert

771

Innovationsgrad

REDAKTION:

8

8

COMMUNITY:

0

0

Marktreife2015

15. Juli 2013 — 

Moderne Produktionsanlagen haben die Effizienz der Fertigungsprozesse kontinuierlich und bis ins kleinste Detail im Griff. Zentrale Kriterien dabei sind Qualität und Leistung der Prozesse. Der Stromverbrauch insbesondere der elektrischen Antriebe bleibt bei der Anlagensteuerung bisher meist außen vor, obwohl auch hier durch intelligente Steuerung ein Effizienzpotential von bis zu einem Drittel realisiert werden kann. Spezielle Optimierungsassistenten ermöglichen nun eine präzise Überwachung des Energieflusses und damit automatisiert mehr Energieeffizienz ohne Einbußen bei der Prozessleistung.

WEITERLESEN

771 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/die-logik-der-energieeffizienz/
CoilNest 001 keyvisual

Materialersparnis am laufenden Band

Software minimiert Verschnitt bei der Karosseriefertigung

690

Innovationsgrad

REDAKTION:

7

7

COMMUNITY:

0

0

Marktreife2011

08. Juli 2013 — 

Bevor sie im Tiefziehverfahren ihre endgültige Form erhalten, werden die Karosserieteile im Autowerk von sogenannten »Coils« abgepresst. Diese Stahlrollen wurden bisher mit Pressformen zerteilt, die nach einem einfachen Schema auf der Fläche der Coils positioniert wurden. Der Nachteil dabei ist, dass dafür ein verhältnismäßig großer Materialverschnitt in Kauf genommen werden muss. Nun sorgen intelligente Optimierungsverfahren in der Abpressplanung dafür, dass die Fahrzeugteile formgenau und mit geringstem Verschnitt ineinander verschachtelt positioniert werden.

WEITERLESEN

690 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/materialersparnis-am-laufenden-band/
Plant@Hand 001 keyvisual

Fabrik 4.0 auf einen Blick

Visualisierung existenzieller Daten im Produktionsumfeld

867

Innovationsgrad

REDAKTION:

6

6

COMMUNITY:

0

0

Marktreife2012

01. Juli 2013 — 

Die vierte industrielle Revolution verändert die Arbeitswelt. Doch trotz selbständig agierender Maschinen wird die menschliche Arbeitskraft natürlich nicht verdrängt werden. Im Gegenteil: Weil die Leistungsfähigkeit der Menschen auch künftig der entscheidende Faktor bleibt, müssen die Mitarbeiter bei ihren Aufgaben durch Informationsassistenzsysteme unterstützt werden, die sie jederzeit mit den für sie relevanten Produktionsdaten versorgen. Forscher am Fraunhofer IGD beschäftigen sich mit der Frage, wie ständig aktualisierte Inhalte graphisch dargestellt werden können, um sie möglichst auf einen Blick erfassen zu können.

WEITERLESEN

867 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/fabrik-40-auf-einen-blick/
Prozesstransparenz 001 keyvisual

Die Energiesparplattform

Prozesstransparenz optimiert den Energieverbrauch

762

Innovationsgrad

REDAKTION:

8

8

COMMUNITY:

0

0

Marktreife2015

28. Juni 2013 — 

Wer effektiv Energie sparen will, muss wissen, wo es am sinnvollsten ist. Was schon bei kleineren Einheiten wie Wohngebäuden problematisch sein kann, ist für große Produktionsstätten wegen der Komplexität der Prozesse ein kaum zu überschauendes Problem. Eine neue Software-Plattform ermöglicht nun einen bislang einmaligen Einblick in den Energieverbrauch einzelner Prozessschritte. Durch diese »Prozesstransparenz« und bereits im Unternehmen vorhandene Geschäftsanwendungen oder Analyseprogramme können versteckte Optimierungspotenziale deutlich besser identifiziert und genutzt werden.

WEITERLESEN

762 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/die-energiesparplattform/
Jahresrueckblick 2012 001 keyvisual

Jahresrückblick und Ausblick auf 2013

Was uns 2013 bringt

764

29. Dezember 2012 — 

Der Jahreswechsel ist auch immer eine Gelegenheit, um auf technische und gesellschaftliche Entwicklungen zurückzublicken und sich auf neue Entwicklungen vorzubereiten. Wir machen einen kurzen Rückblick und geben einen Ausblick auf zukünftige Entwicklungen, die sich bereits abzeichnen.

WEITERLESEN

764 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/jahresrueckblick-und-ausblick-auf-2013/
Lebendige Fabrik 001 Thumbnail

Produktion mit Köpfchen

Die Vision der »lebendigen Fabrik« wird immer greifbarer.

1002

Innovationsgrad

REDAKTION:

5

5

COMMUNITY:

0

0

Marktreife2012

23. Februar 2012 — 

Kompatible Datenschnittstellen und Systemabstimmung in Echtzeit sind entscheidende Voraussetzungen dafür, dass digitale Produktionsplanung, Auftragssteuerung und die Arbeit in den Fabrikhallen miteinander verknüpft werden können. Die Wege von der Fabrik- und Prozessplanung bis zur Fertigung werden kürzer, Anlagen können schneller in Betrieb gehen und die Zahl möglicher Fehlerquellen nimmt ab. Die Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB  aber denken und planen bereits den nächsten Schritt: Sie wollen die Vision einer »lebendigen ...

WEITERLESEN

1002 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/produktion-mit-koepfchen/
Industrial Grids 001 thumbnail

Effizienzwende in der Produktion

Energieeffizienz fordert Produktionstechnik neu heraus

952

Innovationsgrad

REDAKTION:

8

8

COMMUNITY:

6

6

Marktreife2013

17. Februar 2012 — 

Bis 2050 soll das Zeitalter der erneuerbaren Energien erreicht sein – so der im Energiekonzept der Bundesregierung festgeschriebene Plan. Bereits in den kommenden Jahren soll durch mehr Energieeffizienz der Bedarf an Primärenergie auf die Hälfte reduziert werden. In der Produktion ist dies eine kaum vorstellbare Aufgabe: Denn Produktivität und Termintreue sind für die Wirtschaft überlebensnotwendig und folglich der Spielraum für Energiesparmaßnahmen gering. Forscher des Fraunhofer IOSB Anwendungszentrums in Lemgo zeigen aber, dass mit intelligenter Technik und Steuerung eine Effizienzwende ...

WEITERLESEN

952 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/effizienzwende-in-der-produktion/

Letzte Kommentare auf InnoVisions

2 Kommentare

Energiemanagement im privaten Haushalt sollte in naher Zukunft über intelligente Energiemanagement-Systeme gesteuert werden als über Grenzsetzungen durch die EU. Wenn ihr die Diskussionen rund um die Wattgrenze verfolgt habt, soll ab 2017 die Wattzahl bei Staubsaugern auf 900 Watt begrenzt werden. Allerdings leisten die heutigen Bodenstaubsauger trotz höherer Wattzahl eine gute Energieeffizienz, wenn man sich die Leistungsdaten bei deutschen Großmarken wie Siemens mal anschaut. Ich bin mal gespannt, was die Zukunft noch bringt!

App-solut smart

Carmen Lee via InnoVisions am 17. April 2015

Laut http://www.aerzteblatt.de/archiv/169034/Endoskopische-Verfahren-Viele-Innovationen-auf-dem-Weg sind schon mehrere Innovationen schon auf dem weg in die Praxis, was sehr zu begrüßen ist.

Kleiner Schnitt, großer Überblick

Carmen Lee via InnoVisions am 17. April 2015