6 Suchergebnisse für die Schlagworte Photovoltaikanlagen

Seite Drucken

Mehr Sonne fürs System

Energiesparen durch neuartiges CPV-Solartracking

509

Mehr Sonne fürs System

© IIS — 

Der u.a. vom Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS entwickelte Demonstrator für den CPV-Solartracker.

27. August 2015 — 

Ob Biogas, Wasserkraft oder Windenergie: Die voranschreitende Energiewende in Deutschland, Europa und der Welt hat eine weitreichende Förderung der nachhaltigen Energieerzeugung ausgelöst. Kostensenkungen, staatliche Subventionierung und eine allgemeine Steigerung der Effizienz waren die Folge. Gerade beim Kosten-Nutzen-Faktor steht jedoch ein großer Bereich – Photovoltaik – immer wieder in der Kritik. In dem europäischen Projekt »Energy for a Green Society« ERG wurde zusammen mit Forschern des Fraunhofer IIS eine Methode zur Effizienzsteigerung entwickelt.

WEITERLESEN

509 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/mehr-sonne-fuers-system/
mypowergrid 001 keyvisual

Gemeinsam besser

Solarstromspeicher intelligent vernetzt

560

17. April 2015 — 

Mit einem Batteriespeicher im Keller wird das Solardach zu einer immer sprudelnden Stromquelle. Mit ihr können Haushalte ihre Eigenversorgung verdoppeln. Mehr geht bisher nicht. Erst wenn die privaten Kleinspeicher intelligent vernetzt und gesteuert werden, lässt sich ihr Potenzial optimal nutzen.

WEITERLESEN

560 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/gemeinsam-besser/
OGEMA 001 keyvisual

App-solut smart

Middleware für flexibles Energiemanagement

4878

Innovationsgrad

REDAKTION:

8

8

COMMUNITY:

0

0

Marktreife2017

10. April 2015 — 

Strom aus Sonne und Wind können nur dann optimal genutzt werden, wenn sich auch die Energieverteilung und der Energieeinsatz schnell und flexibel auf das Stromangebot nach Wetterlage anpassen können. Eine modulare Open Source Middleware liefert hersteller- und produktunabhängig nun das dafür notwendige Handwerkszeug.

WEITERLESEN

4878 mal gelesen

1 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/app-solut-smart/
GreenCom 001 keyvisual

Strom aus der Region

Smart-Grid-Lösungen fürs Stromnetz vor Ort

1023

Innovationsgrad

REDAKTION:

7

7

COMMUNITY:

0

0

Marktreife2020

06. Februar 2014 — 

Weit über eine Million Photovoltaikanlagen erzeugen verteilt über ganz Deutschland inzwischen Strom aus Sonnenenergie. An sonnigen Tagen liefern sie weit mehr Strom, als in den regionalen Netzen gleichzeitig nachgefragt wird. Der Abtransport dieser Überkapazitäten erfordert einen massiven Ausbau der Stromnetze und wäre zudem nicht unbedingt sinnvoll. Denn oft wird der Strom auch anderswo nicht gebraucht. Lokale Smart-Grid-Konzepte sollen daher dafür sorgen, Erzeugung und Verbrauch vor Ort besser aufeinander abzustimmen.

WEITERLESEN

1023 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/strom-aus-der-region/
Stromlinien-förmig Super Grid 001 keyvisual

Stromlinien-förmig

Neue Netztechnik für Europas Energiezukunft

1463

Innovationsgrad

REDAKTION:

7

7

COMMUNITY:

0

0

Marktreife2025

11. Juni 2012 — 

Logistiker würden die Hände über ihren Köpfen zusammenschlagen, würde von einer vollen LKW-Ladung, die den Produktionsstandort verlässt, am Lieferort nur noch eine Kleintransporter-Ladung ankommen. Genau das ist jedoch die Situation, mit der sich die Stromtransporteure aktuell herumschlagen. Hoch im Norden und tief im Süden Europas gehen immer mehr große Windkraft- und Solarstromanlagen in Betrieb. In den nächsten Jahren und Jahrzehnten sollen die Kapazitäten, etwa mit den geplanten Offshore-Windparks in der Nordsee oder weiteren Solar-Großkraftwerken im Süden Spaniens, Italiens, Frankreichs ...

WEITERLESEN

1463 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/stromlinien-foermig/
Grüne Wellen glätten 001

Grüne Wellen glätten

Im IuK-Energie-Labor wird erprobt, wie Ökostrom umfangreich genutzt werden kann

945

06. Oktober 2009 — 

Wir sind Weltmeister – nicht nur in sportlichen Disziplinen oder im Automobilbereich. Deutschland ist Weltmeister in der Wind-, Solar- und Bioenergie. Und dafür gibt es gute Beispiele: Das derzeit weltweit größte Solarkraftwerk, das mit einer Peakleistung von zwölf Megawatt (MW) Strom produziert, steht in Bayern. Östlich von Leipzig werden 550.000 Solarmodule ihre Arbeit aufnehmen, die im Solarpark "Waldpolenz“ rund 40 MW erzeugen sollen. Und unter Federführung deutscher Konzerne sollen in Afrika riesige Solarkraftwerke entstehen, um die Energieversorgung Europas zu ergänzen.

Jedes ...

WEITERLESEN

945 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/gruene-wellen-glaetten/

Letzte Kommentare auf InnoVisions

2 Kommentare

Energiemanagement im privaten Haushalt sollte in naher Zukunft über intelligente Energiemanagement-Systeme gesteuert werden als über Grenzsetzungen durch die EU. Wenn ihr die Diskussionen rund um die Wattgrenze verfolgt habt, soll ab 2017 die Wattzahl bei Staubsaugern auf 900 Watt begrenzt werden. Allerdings leisten die heutigen Bodenstaubsauger trotz höherer Wattzahl eine gute Energieeffizienz, wenn man sich die Leistungsdaten bei deutschen Großmarken wie Siemens mal anschaut. Ich bin mal gespannt, was die Zukunft noch bringt!

App-solut smart

Carmen Lee via InnoVisions am 17. April 2015

Laut http://www.aerzteblatt.de/archiv/169034/Endoskopische-Verfahren-Viele-Innovationen-auf-dem-Weg sind schon mehrere Innovationen schon auf dem weg in die Praxis, was sehr zu begrüßen ist.

Kleiner Schnitt, großer Überblick

Carmen Lee via InnoVisions am 17. April 2015