Divider Divider
Veranstaltungen
Divider
Partner
Divider
Experten

11 Suchergebnisse für die Schlagworte Lautsprecher

Seite Drucken

Kleine Box, großer Klang

Flachlautsprecher vielseitig einsetzbar

211

Car2X Lautsprecherentwicklung 001 keyvisual

© IDMT — 

Dank seines superflachen Gehäusedesigns fügt sich der Flachlautsprecher des Fraunhofer IDMT nahezu unsichtbar in seine Umgebung ein.

Innovationsgrad

REDAKTION:

6

6

COMMUNITY:

0

0

Marktreife2017

06. Oktober 2014 — 

Je größer der Lautsprecher, desto besser der Klang? Eine neue Generation von Flachlautsprechern beweist das Gegenteil. Dank der schlanken Bauweise sind die flachen Lautsprecher extrem platzsparend, ermöglichen aber dennoch eine hohe Klangqualität auf kleinstem Raum. Die am Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT entwickelte Technologie ist multifunktional einsetzbar: Die Flachlautsprecher können zum Beispiel an der Wand montiert oder in Fahrzeuge oder Möbelstücke platzsparend integriert werden.

WEITERLESEN

211 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/kleine-box-grosser-klang/
Car2X PSZ 001 keyvisual

Exklusiver Sound

Individuelles Hören im Auto

286

Innovationsgrad

REDAKTION:

6

6

COMMUNITY:

0

0

Marktreife2017

02. Oktober 2014 — 

Die Personal-Sound-Zone-Technologie unterteilt den Autoinnenraum in unterschiedliche, personalisierte Hörzonen. Der Fahrer erhält Verkehrsinfos, während die Beifahrer auf der Rückbank Musik hören. Mit Hilfe einer Signalverarbeitung, die individuell einzelne Lautsprecherwandler ansteuert, entsteht ein eigenes Klangfeld für jeden Sitz. Ermöglicht wird das durch ein Array aus mehreren winzigen Flachlautsprechern, die nebeneinander in der Autokabine montiert werden. Das innovative Audiosystem ist aber nicht nur für Automobilhersteller interessant.

WEITERLESEN

286 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/exklusiver-sound/
Bregenz 001 keyvisual

Vorhang auf für den Klang

Neue Klangdimensionen durch Wellenfeldsynthese

242

Innovationsgrad

REDAKTION:

5

5

COMMUNITY:

0

0

Marktreife2004

29. September 2014 — 

Wenn man so etwas sucht wie den akustischen Nabel der Welt, dann sollte man die Seebühne in Bregenz in Erwägung ziehen. Vor zehn Jahren hat das Fraunhofer IDMT hier ein Beschallungssystem entwickelt und über 800 Lautsprecher installiert, um die Zuschauer auf akustisch einmalige Weise in den Bann von Opern und Konzerten zu ziehen. Mittlerweile ist das System perfektioniert und lockt jährlich Hundertausende Besucher vor eine weltweit einmalige Klangkulisse.

WEITERLESEN

242 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/vorhang-auf-fuer-den-klang/
3D-Audio Keyvisual

News in Sicht beim Fernsehton

Neuer Audiostandard für TV-Ton nach Maß

269

Innovationsgrad

REDAKTION:

6

6

COMMUNITY:

0

0

Marktreife2016

03. September 2014 — 

Fernsehbilder, die nur mit einer einheitlichen Tonmischung hinterlegt sind, sollen schon bald Geschichte sein. Denn das herkömmliche »Ein-Ton-für-alle-Geräte-Prinzip« wird der zunehmenden Vielfalt an TV-fähigen Geräten und den individuellen Wünschen der Zuschauer nicht gerecht. Technologieentwickler weltweit arbeiten daher derzeit an den letzten Abstimmungen von MPEG-H 3D Audio. Dieser neuen Audiostandard erlaubt das individuelle und geräteabhängige Anpassen des Tons. Auch ein optimaler 3D-Sound beim Couch-Kino wird möglich.

WEITERLESEN

269 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/news-in-sicht-beim-fernsehton/
Abgefahrener Klang keyvisual

Abgefahrener Klang

Realistischer Raumklang im Fahrzeug

1307

Innovationsgrad

REDAKTION:

6

6

COMMUNITY:

0

0

Marktreife2012

16. Januar 2012 — 

Der Ton macht die Musik. In der Premiumklasse wird neben Sicherheit und Fahrkomfort auch die Klangfülle der Musikanlage zu einem wichtigen Kaufargument für ein Fahrzeug. In einem fünfjährigen Forschungsprogramm ist es Forschern des Fraunhofer IDMT und Ingenieuren der Audi AG nun gelungen, ein Soundsystem in ein Serienfahrzeug zu integrieren, das auf der Wellenfeldsynthese basiert. Das weltweit einmalige 3D-Audio-System beurteilen Klangexperten als »Quantensprung in der Raumklangtechnik«.

Die Vorstellung ist abstrus und – zugegeben – eher theoretisch. Trotzdem aber könnte es für den ...

WEITERLESEN

1307 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/abgefahrener-klang/
Sound fuer Elektroautos 001 Thumbnail

Das singende, klingende E-Car

Synthesizer erzeugt akustische Ersatz-Signale in Elektroautos

1070

Innovationsgrad

REDAKTION:

7

7

COMMUNITY:

6

6

Marktreife2012

11. November 2011 — 

Damit die nahezu geräuschlosen Elektroautos nicht zur Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer werden, sollen künstliche Außengeräusche auf das herannahende Fahrzeug aufmerksam machen. Fahrparameter wie Bremsen oder Beschleunigen bekommen deswegen einen künstlich erzeugten Klang. Forscher des Fraunhofer IDMT haben einen Synthesizer entwickelt, der im Gegensatz zu bisherigen Lösungsansätzen ein dynamisches Sounddesign ermöglicht, das sogar bis zu einem markentypischen Sound individualisiert werden kann.

Bis zum Jahr 2020 sollen mindestens eine Million Elektrofahrzeuge auf Deutschlands Straßen ...

WEITERLESEN

1070 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/das-singende-klingende-e-car/
Das Ohr spielt mit 001 Thumbnail

Das Ohr spielt mit

Akustik lässt sich naturgetreu übertragen

1015

29. Juli 2011 — 

Bei Fußballspielen und vor allem kulturellen Ereignissen steht oftmals das im Mittelpunkt, was wir gar nicht sehen: der Klang. Ohne das richtige und möglichst unverfälschte Klangerlebnis von Durchsagen bei einem Fußballspiel und vor allem von Dialogen und Musik bei einem Open Air würde rasch ein „akustischer Bruch“ zwischen Protagonisten und Publikum entstehen. Mithilfe spezieller Technologien, wie sie das Fraunhofer IDMT entwickelt, erleben Zuschauer und Hörer neue und natürliche Klangdimensionen. Die Techniken machen es sogar möglich, die akustische Atmosphäre, beispielsweise eines ...

WEITERLESEN

1015 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/das-ohr-spielt-mit/
Inno Visions 02-2010 Die feine Kunst des guten Klangs Keyvisual

Die feine Kunst des guten Klangs

Neue Audiotechnologien für Flachlautsprecher machen guten Klang unsichtbar – in Kirchen, an Veranstaltungsorten oder im Wohnzimmer

1247

Innovationsgrad

REDAKTION:

10

10

COMMUNITY:

6

6

Marktreife2010

03. September 2010 — 

Links und rechts von der Bühne ragen Alu-Traversen zwischen goldenen Putten und weißen Stuckornamenten bis hoch in das Kirchenschiff. An ihnen sind voluminöse schwarze Kästen befestigt, die den Blick auf die dahinterstehende, weltberühmte Heiligenstatue fast vollständig verdecken. Und doch sind die schmucklosen Aufbauten Teil eines einmaligen Hochkulturevents. Ein ganz entscheidender Teil sogar, da sie erst den Klang von Orchester und Chor bis in die hintersten Reihen des barocken Kirchenschiffes zum vollendeten Hörgenuss werden lassen. Dass die Technik bei kulturellen Veranstaltungen wie ...

WEITERLESEN

1247 mal gelesen

6 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/die-feine-kunst-des-guten-klangs/

Letzte Kommentare auf InnoVisions

0 Kommentare