Divider Divider
Veranstaltungen
Divider
Partner
Divider
Experten

9 Suchergebnisse für die Schlagworte Klang

Seite Drucken

Die Stadt erhören

Akustisches Monitoring in Smart Cities

213

Die Stadt erhören

© University of Santander, Spain — 

Die am Fraunhofer IDMT entwickelten Erkenner-Algorithmen können Sirenen von Krankenwagen akustisch erkennen und lokalisieren.

24. August 2015 — 

Menschen erfassen Informationen in der Regel mit allen Sinnen. Bei Techniken für Sicherheitsanwendungen oder beim Monitoring in der industriellen Produktion ist das meist anders. Hier stehen Kameras im Vordergrund, Möglichkeiten zur akustischen Beobachtung werden bisher wenig genutzt. Im Projekt Ear-It haben Forscher nun den Einsatz akustischer Monitoringsysteme für die Städte der Zukunft erprobt.

WEITERLESEN

213 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/die-stadt-erhoeren/
Car2X Lautsprecherentwicklung 001 keyvisual

Kleine Box, großer Klang

Flachlautsprecher vielseitig einsetzbar

417

Innovationsgrad

REDAKTION:

6

6

COMMUNITY:

0

0

Marktreife2017

06. Oktober 2014 — 

Je größer der Lautsprecher, desto besser der Klang? Eine neue Generation von Flachlautsprechern beweist das Gegenteil. Dank der schlanken Bauweise sind die flachen Lautsprecher extrem platzsparend, ermöglichen aber dennoch eine hohe Klangqualität auf kleinstem Raum. Die am Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT entwickelte Technologie ist multifunktional einsetzbar: Die Flachlautsprecher können zum Beispiel an der Wand montiert oder in Fahrzeuge oder Möbelstücke platzsparend integriert werden.

WEITERLESEN

417 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/kleine-box-grosser-klang/
Bregenz 001 keyvisual

Vorhang auf für den Klang

Neue Klangdimensionen durch Wellenfeldsynthese

459

Innovationsgrad

REDAKTION:

5

5

COMMUNITY:

0

0

Marktreife2004

29. September 2014 — 

Wenn man so etwas sucht wie den akustischen Nabel der Welt, dann sollte man die Seebühne in Bregenz in Erwägung ziehen. Vor zehn Jahren hat das Fraunhofer IDMT hier ein Beschallungssystem entwickelt und über 800 Lautsprecher installiert, um die Zuschauer auf akustisch einmalige Weise in den Bann von Opern und Konzerten zu ziehen. Mittlerweile ist das System perfektioniert und lockt jährlich Hundertausende Besucher vor eine weltweit einmalige Klangkulisse.

WEITERLESEN

459 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/vorhang-auf-fuer-den-klang/
Abgefahrener Klang keyvisual

Abgefahrener Klang

Realistischer Raumklang im Fahrzeug

1484

Innovationsgrad

REDAKTION:

6

6

COMMUNITY:

0

0

Marktreife2012

16. Januar 2012 — 

Der Ton macht die Musik. In der Premiumklasse wird neben Sicherheit und Fahrkomfort auch die Klangfülle der Musikanlage zu einem wichtigen Kaufargument für ein Fahrzeug. In einem fünfjährigen Forschungsprogramm ist es Forschern des Fraunhofer IDMT und Ingenieuren der Audi AG nun gelungen, ein Soundsystem in ein Serienfahrzeug zu integrieren, das auf der Wellenfeldsynthese basiert. Das weltweit einmalige 3D-Audio-System beurteilen Klangexperten als »Quantensprung in der Raumklangtechnik«.

Die Vorstellung ist abstrus und – zugegeben – eher theoretisch. Trotzdem aber könnte es für den ...

WEITERLESEN

1484 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/abgefahrener-klang/
Sound fuer Elektroautos 001 Thumbnail

Das singende, klingende E-Car

Synthesizer erzeugt akustische Ersatz-Signale in Elektroautos

1235

Innovationsgrad

REDAKTION:

7

7

COMMUNITY:

6

6

Marktreife2012

11. November 2011 — 

Damit die nahezu geräuschlosen Elektroautos nicht zur Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer werden, sollen künstliche Außengeräusche auf das herannahende Fahrzeug aufmerksam machen. Fahrparameter wie Bremsen oder Beschleunigen bekommen deswegen einen künstlich erzeugten Klang. Forscher des Fraunhofer IDMT haben einen Synthesizer entwickelt, der im Gegensatz zu bisherigen Lösungsansätzen ein dynamisches Sounddesign ermöglicht, das sogar bis zu einem markentypischen Sound individualisiert werden kann.

Bis zum Jahr 2020 sollen mindestens eine Million Elektrofahrzeuge auf Deutschlands Straßen ...

WEITERLESEN

1235 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/das-singende-klingende-e-car/
Das Ohr spielt mit 001 Thumbnail

Das Ohr spielt mit

Akustik lässt sich naturgetreu übertragen

1150

29. Juli 2011 — 

Bei Fußballspielen und vor allem kulturellen Ereignissen steht oftmals das im Mittelpunkt, was wir gar nicht sehen: der Klang. Ohne das richtige und möglichst unverfälschte Klangerlebnis von Durchsagen bei einem Fußballspiel und vor allem von Dialogen und Musik bei einem Open Air würde rasch ein „akustischer Bruch“ zwischen Protagonisten und Publikum entstehen. Mithilfe spezieller Technologien, wie sie das Fraunhofer IDMT entwickelt, erleben Zuschauer und Hörer neue und natürliche Klangdimensionen. Die Techniken machen es sogar möglich, die akustische Atmosphäre, beispielsweise eines ...

WEITERLESEN

1150 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/das-ohr-spielt-mit/

Im Rausch der Töne

Neue Soundsysteme beschallen nicht einfach Räume, sondern lassen Klangobjekte durch den Raum wandern

526

Innovationsgrad

REDAKTION:

9

9

COMMUNITY:

0

0

Marktreife2008

19. November 2008 — 

Ob im Kino, auf der Tanzfläche oder bei einer größeren Live-Präsentation, bisher galt: Nur wer auf den „besten Plätzen“ sitzt, genießt das optimale Hörerlebnis. Denn herkömmliche Audioanlagen, egal ob Stereo oder ein Mehrkanal System, können den gewünschten Optimalklang nur auf wenigen Plätzen, im so genannten sweet spot, gewährleisten. Hinzu kommt, dass der Klangeindruck deutlich leidet, wenn die Lautsprecher bei der Wiedergabe nicht optimal ausgerichtet sind.

Ein akustisches System, dass nahezu über den gesamtem Raum einen perfekten Klangeindruck ermöglicht, haben die Forscher ...

WEITERLESEN

526 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/im-rausch-der-toene/
mp3 in der dritten Dimension 001

MP3 in der dritten Dimension

Dank Surround-Technologie können Radiosender ihre Musik in 3D ausstrahlen – bei nahezu gleicher Datenrate

637

19. November 2008 — 

Seit Beginn des Radiozeitalters in Deutschland 1923 beherrschen analoge Radiogeräte den Markt. Doch Rundfunksender müssen heute ihre Klangqualität an Standards messen lassen, wie sie für das digitale Fernsehen selbstverständlich geworden sind. Eine Möglichkeit, den hohen Ansprüchen gerecht zu werden, bieten Technologien für das digitale Radio, Digital Audio Broadcasting (DAB). Mittlerweile sind diese soweit ausgereift, dass Hörer sowohl übers digitale Radio als auch über Webradio Hörerlebnisse wie bei einem Live-Konzert genießen können. Darüber hinaus kann das digitale Radio Datendienste ...

WEITERLESEN

637 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/mp3-in-der-dritten-dimension/

Letzte Kommentare auf InnoVisions

3 Kommentare

Testkommentar

Finale für alle

Nachname Vorname via InnoVisions am 13. August 2015

Energiemanagement im privaten Haushalt sollte in naher Zukunft über intelligente Energiemanagement-Systeme gesteuert werden als über Grenzsetzungen durch die EU. Wenn ihr die Diskussionen rund um die Wattgrenze verfolgt habt, soll ab 2017 die Wattzahl bei Staubsaugern auf 900 Watt begrenzt werden. Allerdings leisten die heutigen Bodenstaubsauger trotz höherer Wattzahl eine gute Energieeffizienz, wenn man sich die Leistungsdaten bei deutschen Großmarken wie Siemens mal anschaut. Ich bin mal gespannt, was die Zukunft noch bringt!

App-solut smart

Carmen Lee via InnoVisions am 17. April 2015

Laut http://www.aerzteblatt.de/archiv/169034/Endoskopische-Verfahren-Viele-Innovationen-auf-dem-Weg sind schon mehrere Innovationen schon auf dem weg in die Praxis, was sehr zu begrüßen ist.

Kleiner Schnitt, großer Überblick

Carmen Lee via InnoVisions am 17. April 2015