6 Suchergebnisse für die Schlagworte Informations- und Kommunikationstechnik

Seite Drucken

Vorträge mit Elan, Diskussionen mit Biss

Ein Jahresrückblick in Videos

611

IUK-Jahr 2013 keyvisual

© Honczek | IUK | IOSB — 

Ein Rundgang durch das IUK-Jahr mit den Videobeiträgen von InnoVisions.

27. Dezember 2013 — 

Das Jahr 2013 war ereignisreich und themenreich. InnoVisions präsentierte eine Bandbreite von Projekten aus Bereichen von IT-Sicherheit über Digitale Medien bis hin zu Big Data. Immer mit dabei: das Medienteam, das wichtige Veranstaltungen des IT-Kalenders und des Fraunhofer-Verbunds IUK-Technologie begleitete und in Bild und Ton festhielt. Ein Rückblick auf das Jahr in ungewöhnlichen Perspektiven und denkwürdigen O-Tönen.

WEITERLESEN

611 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/vortraege-mit-elan-diskussionen-mit-biss/
Fabrik DNA keyvisual

Auf dem Weg in die Fabrik von morgen

In einer Modellfabrik wird die Synchronisation von Einzelbereichen angestrebt

657

11. Juli 2013 — 

Produzierende Unternehmen müssen heutzutage immer stärker Produktionsanlagen und IT-Systeme wiederverwenden - und zwar mitunter zur Herstellung von Produkten, für die weder diese Anlagen noch die IT ursprünglich vorgesehen waren. Am Fraunhofer IOSB-INA wird die DNA der modernen Fabrik entschlüsselt. Der Film zeigt, wie die DNA-Stränge der modernen Fabrik - »Produkte«, »Produktion« und »Informationstechnik« in einer Modellfabrik synchronisiert werden. Ziel ist es, dass die Anlagen und ihre Komponenten über eine USB-ähnliche Schnittstelle verfügen, durch die die Steuerungssoftware neue oder geänderte Elemente erkennt, so dass alle benötigten Informationen für die automatische Integration in den Produktionsablauf und die angeschlossenen IT-Systeme übertragen werden können.

WEITERLESEN

657 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/auf-dem-weg-in-die-fabrik-von-morgen/
Girls Day 2012 Bundeskanzleramt Keyvisuall

Auf den MINT-Geschmack gekommen

Startschuss für bundesweiten Girls‘ Day im Bundeskanzleramt

1379

26. April 2012 — 

Im Bundeskanzleramt fand am 25. April der Auftakt zum 12. Girls‘ Day – Mädchen-Zukunftstag statt. Angela Merkel empfing 24 Schülerinnen aus Berlin und ließ sich gemeinsam mit ihnen im Unternehmen-Parcours von technischen Exponaten begeistern. 

Ziel des Girls' Day ist es, mit alten Klischees aufzuräumen und zu zeigen, wie spannend und vielseitig die Berufsaussichten im MINT-Bereich sind – auch für junge Frauen.

So war auch der Fraunhofer-Verbund IuK-Technologie vor Ort mit dabei. Das Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme FOKUS zeigte an einem Modell mit selbstfahrenden ...

WEITERLESEN

1379 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/auf-den-mint-geschmack-gekommen/
Auf dem 12. Kongress neueVerwaltung stellte das E-Government Zentrum des Fraunhofer-IuK-Verbunds seine gebündelten Kompetenzen vor und gewährte Einblicke in den Stand des Prozessdatenbeschleuniger-Projekts (P23R).

Verwaltung als lernendes System

Kongress neueVerwaltung beschäftigt sich mit transparentem Verwaltungshandeln

1272

06. Juni 2011 — 

Thomas Sattelberger, Personalvorstand und Arbeitsdirektor der Deutschen Telekom, spricht sich für einen Paradigmenwechsel in den Führungsetagen von Wirtschaft und Verwaltung aus. Nur so könne man auf den demographischen Wandel verbunden mit der Fachkräftelücke eingehen und der Globalisierung von Märkten und Volkswirtschaften, dem bewussten Umgang mit Gesundheit, der geänderten Unternehmenskultur in Hinblick auf Diversity sowie der Einbeziehung von Social Media Rechnung tragen. In seiner mit viel Beifall bedachten Keynote „Personal neu denken – Impulse für den Wandel“ beim diesjährigen ...

WEITERLESEN

1272 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/verwaltung-als-lernendes-system/
Roberta meets Lego auf der Lego-Konferenz 2008

Lernen mit Roberta

Roboterkurse begeistern für Technik

1291

27. April 2011 — 

Vor  neun Jahren hat das Fraunhofer IAIS die Roberta®-Initiative ins Leben gerufen. Mit Hilfe von Roboterkursen soll das Interesse insbesondere von Mädchen für Informatik, Technik und Naturwissenschaften nachhaltig geweckt werden. Mittlerweile hat sich ein nachhaltiges Bildungsangebot etabliert, bei dem Regionale RobertaRegioZentren und über 1.000 zertifizierte Roberta-Teacher ein europäisches Netzwerk für den Erfahrungsaustausch und die Weiterentwicklung von Roberta bilden. Jedes Jahr beteiligen sich weit mehr als 5000 Schülerinnen und Schüler.

So ganz konnte sich selbst Angela Merkel ...

WEITERLESEN

1291 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/lernen-mit-roberta/
Delphi blickt in die Zukunft der IT 001

Delphi blickt in die Zukunft der IT

609

14. Dezember 2009 — 

Eine wirklich funktionsfähige „Kristallkugel“ mag zwar noch immer nicht erfunden worden sein, doch stattdessen gibt es ja diverse Expertenbefragungen, die einen mehr oder minder fundierten Blick in die Zukunft erlauben. Auch zur Bedeutung und Entwicklung der Informations- und Kommunikationstechnik werden solche Untersuchungen durchgeführt – vor einigen Monaten beispielsweise vom Fraunhofer ISI in Karlsruhe. Eine weitere solche Delphi-Studie hat jetzt der Münchner Kreis gemeinsam mit Partnern aus Wirtschaft (zum Beispiel der Telekom) und Wissenschaft (zum Beispiel dem EICT) vorgelegt - etwa ...

WEITERLESEN

609 mal gelesen

0 Kommentar(e)

http://innovisions.de/beitraege/delphi-blickt-in-die-zukunft-der-it/

Letzte Kommentare auf InnoVisions

2 Kommentare

Energiemanagement im privaten Haushalt sollte in naher Zukunft über intelligente Energiemanagement-Systeme gesteuert werden als über Grenzsetzungen durch die EU. Wenn ihr die Diskussionen rund um die Wattgrenze verfolgt habt, soll ab 2017 die Wattzahl bei Staubsaugern auf 900 Watt begrenzt werden. Allerdings leisten die heutigen Bodenstaubsauger trotz höherer Wattzahl eine gute Energieeffizienz, wenn man sich die Leistungsdaten bei deutschen Großmarken wie Siemens mal anschaut. Ich bin mal gespannt, was die Zukunft noch bringt!

App-solut smart

Carmen Lee via InnoVisions am 17. April 2015

Laut http://www.aerzteblatt.de/archiv/169034/Endoskopische-Verfahren-Viele-Innovationen-auf-dem-Weg sind schon mehrere Innovationen schon auf dem weg in die Praxis, was sehr zu begrüßen ist.

Kleiner Schnitt, großer Überblick

Carmen Lee via InnoVisions am 17. April 2015